Im Jahre 1990 beschlossen einige kleinere Initiativen, aktive Bürger und Politiker Otterslebens die neuen Chancen zu nutzen und sich dafür einzusetzen, daß ihr nach der Eingemeindung 1952 durch die Stadt Magdeburg stark vernachlässigtes Ottersleben wieder zu einem lebens- und liebenswerten Stadtteil wird.
So wurde Ende 1990 die Gründung der Bürgerinitiative „Bürger für Ottersleben e.V.“(BfO) beschlossen.Ottersleben
Der BfO e.V. dürfte damit nach der Wende der erste Bürgerverein mit derartigen Zielstellungen in Magdeburg sein.

Der Bürgerverein BfO e.V. kann inzwischen auf eine beachtliche Zahl von Erfolgen hinweisen.
Genannt seien hier beispielhaft der „Deponievertrag“, Errichtung der Umgehungsstraße, der Ausbau der Halberstädter Chaussee, die Umgestaltung des Eichplatzes mit Baumspendenaktion „Mein Baum für Ottersleben", Sanierung des Dorf- und Brauteiches („Pferdeschwemme“) usw..
Als weitere Ergebnisse unserer Arbeit sind die Herausgabe von Broschüren mit Beiträgen zur Ortsgeschichte, die Errichtung eines „heimatkundlichen Rundwegs“ in Ottersleben und der in Zusammenarbeit mit der AQB gGmbH errichtete „touristische Radweg“..
Wir könnten sicherlich hier noch einiges mehr aufzählen.

Festzustellen bleibt auf jeden Fall: 
Ottersleben wächst, entwickelt sich und lebt, wie Bevölkerungszahlen und Aktivitäten beweisen. Sicherlich gibt es noch einiges zu tun, aber unheimlich viel ist auch schon geschafft. Und dies ist zum großen Teil dem Engagement des Bürgervereins BfO e.V. und auch anderer Ottersleber Vereine zu verdanken.

 
04.-06.September 2015
Programm des BfO Bürgervereins „Bürger für Ottersleben“ e.V. 

zum 28. Ottersleber Volks- und Heimatfest 2015
 
 

Zum Jahresende 2012 suchte die Volksstimme traditionell den Magdeburger des Jahres. Kurt Petzerling (links) und Roland Müller aus Ottersleben engagierten sich in besonderem Maße für das Festjahr "1075 Jahre Ottersleben", dessen Höhepunkt ein Umzug durch den Stadtteil mit mehr als 1500 Teilnehmern war. Foto: Uli Lücke

Zwölf Kandidaten standen zur Wahl, unter anderem: 

Kurt Petzerling und Roland Müller, 
die an der Spitze einer Gruppe stehen, 
die das Festjahr für Ottersleben mit einem Festumzug mit über 1500 Mitwirkenden organisierte.

Sie konnten einen hervorragenden 3. Platz belegen.
 


Gemeinsam mit dem Heimatverein Ottersleben bereiteten wir das 1075-jährige Jubiläum
unseres Heimatortes Ottersleben im Jahre 2012 vor! 
 

 

Roland Müller
Hängelsbreite 76
39116 Magdeburg
Tel.: 0391/631 24 21
E-Mail: rr_mueller@web.de
Kurt Petzerling
Alt Ottersleben 48
39116 Magdeburg
Tel.: 0391/631 15 76
E-Mail: Petzerling-Kurt@t-online.de
 
Für Spenden nutzen Sie folgende Konten:
 
Bürgerverein „Bürger für Ottersleben“
Bank: SSK-MD
IBAN: DE13 8105 3272 0039 4307 81
BIC: NOLADE21MDG
e.V. Heimatverein Ottersleben
Bank: SSK-MD
Konto-Nr: 3743 0534
BLZ 81053272
 

Wir bedanken uns für Ihr Engagement – für unser Ottersleben!

Bürgerverein „Bürger für Ottersleben“ e. V. Heimatverein Ottersleben


Hintere Reihe von links: K. Schmeißer, K. Petzerling, H.-J. Anders, R. Müller, U. Rodenkirchen
Vordere Reihe von links: J. Kempe, Prof. Dr. A. Pott, H. Flügge, Dr. P. Kemter, E. Schulze